Mein Blog zu Allerlei Themen
Werbung



Hallo liebe 5inline Leser,

Heute dreht es sich um das Thema Hochzeitskleider online kaufen. Was spricht dafür und was spricht dagegen und was für ein Fazit kann am Ende gezogen werden?

An ihrem „schönsten Tag im Leben“ möchte sich jede Braut im perfekt sitzenden, märchenhaft schönen Brautkleid präsentieren. Vielfach hat eine Braut ganz bestimmte Vorstellungen, wie IHR Kleid aussehen soll. Dann ist es oft besonders schwierig, das passende Modell zu finden. Da ein Brautkleid ein sehr spezielles Kleidungsstück ist, bekommt man es nicht in jedem Modegeschäft. Die zukünftige Braut hat die Wahl zwischen drei Möglichkeiten beim Brautkleid-Kauf: sich ihr Kleid in einem Fachgeschäft für Brautmoden auszusuchen, es sich auf den Leib schneidern zu lassen oder es online im Internet zu bestellen.

Shops wie www.vielmode.de haben sich auf die Bedürfnisse ihrer online Kunden perfekt eingestellt. Man bietet individuell zugeschnittene Brautkleider in bester Qualität mit besten Stoffen und hervorragender Verarbeitung.

Nun sollen aber auch mal die „Pro und Kontras“ aufgelistet werden.

Pro Hochzeitskleider online kaufen:

  • Riesenauswahl aus verschiedenen Brautkleid-Modellen
  • Viele günstige Angebote, auch von Designermodellen oder Second Hand-Brautkleidern
  • Enorme Zeitersparnis, viele Wohnorte haben nur ein Brautmodengeschäft
  • Nicht an Geschäftszeiten gebunden, online bestellen geht immer
  • Gratis Umtausch ist meist schnell und unbürokratisch möglich

 

Kontra Hochzeitskleider online kaufen:

  • Die Braut kann das Hochzeitskleid nicht anprobieren vor dem Kauf
  • Keine fachliche kompetente Beratung
  • Kleine Änderungen am Hochzeitskleid machen Fachgeschäfte rasch und günstig

Fazit:

Die riesige Auswahl an günstigen Modellen spricht klar für die online Bestellung, zumal ja nicht jeder Wohnort gleich mehrere Brautmodengeschäfte aufweisen kann. Und wenn das Traumkleid im Fachgeschäft nicht gleich gefunden wird, werden die Wege unter Umständen sehr lang. Und eine Maßschneiderei gibt es heutzutage auch nicht mehr an jeder Ecke. Wenn die künftige Braut nun das Glück hat, dass ihr Kleidung in einer bestimmten Konfektionsgröße eigentlich immer passt, bringt sie die idealen Voraussetzungen für eine online Bestellung ihres Brautkleides mit. Die Chancen, dass das Traumhochzeitskleid auch ohne vorherige Anprobe perfekt sitzt, sind genau so groß wie die, dass sich das Traumkleid im Internet finden lässt. Wer nicht so ohne weiteres mit Konfektionsgrößen klarkommt, und auch keine gute (Änderungs-)schneiderei an der Hand hat, ist vielleicht mit einem Brautmodenfachgeschäft mit angegliedertem Änderungsservice besser beraten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.