Mein Blog zu Allerlei Themen
Werbung



Hallo liebe Leser,
für den heutigen Beitrag hab eich das Thema Bewerbungen bzw. das Bewerbungsschreiben ausgewählt und nach ein paar Tipps recherchiert.
Als erstes bin ich bei meiner Recherche auch eine Website gesurft die einige Tipps bereit hält und auch Bewerbungsvorlagen zum Download anbietet.
So kann man verschiedene Muster hier downloaden

Eine erfolgreiche Bewerbung steht und fällt mit dem Bewerbungsschreiben des Stellensuchenden. Die Personalabteilungen der Unternehmen wissen die Inhalte sehr wohl abzuwägen, so dass die Bewerber hierbei wichtige und wahrheitsgetreue Informationen über ihre Qualifikationen und Fähigkeiten einfließen lassen müssen.

Neben den kurzen und prägnanten Inhalten sollte somit eine persönliche Werbung vorgenommen werden, wobei hier eine übersichtliche und leicht lesbare Gliederung zu erfolgen hat, die den Leser von der fachlichen und sozialen Kompetenz überzeugen wird. Im Grunde ist das optimale Bewerbungsschreiben eine persönliche Visitenkarte und sollte daher auch entsprechende Aussagen beinhalten. Daneben ist zwingend darauf zu achten, dass fehlerfrei und grammatisch einwandfreie (keine Schachtelsätze) Texte dargelegt werden, wobei zudem auch auf hochwertiges Papier zu achten ist.

Diverse Kriterien sind zu beachten

Bei der Verfassung des Anschreibens sind in jedem Fall diverse Kriterien zwingend zu beachten. Zu Beginn ist ein konkreter Bezug zu der Bewerbung darzulegen, in dem man explizit auf das Stellenangebot eingeht. Dieses beinhaltet im Grunde alles Wissenswerte für die Bewerber und er kann seine Fähigkeiten und Qualifikationen in diesem Bereich konkret hervorheben. Der optische Eindruck ist in diesem Punkt ebenfalls ein wichtiges Kriterium. Daneben ist es zudem erforderlich, weitere wichtige Fakten einfließen zu lassen wie zum Beispiel

  • Korrekte Angaben zu eigenen Person (Erreichbarkeit, Adresse, Datum, Betreffzeile etc.)
  • Verdeutlichen, warum man der geeignete Bewerber ist
  • Erfahrungen, Weiterbildungen und Qualifikationen deutlich darlegen
  • Gegebenenfalls Begründung für einen Stellenwechsel angeben (keine negativen Äußerungen)
  • Auf Inhalte des Stellenangebots eingehen
  • Optimale Abschlussformulierung, Datum, Unterschrift

Wichtige und nützliche Informationen verschaffen

Anhand dieser Auflistung wird bereits deutlich, dass hier wichtige Kriterien zu erfüllen sind, um letztlich eine erfolgreiche Bewerbung auf den Weg zu bringen. Weitere wissenswerte und nützliche Informationen zu diesem komplexen Themenbereich erhält man im Übrigen bei einem Besuch des oben bereits verlinkten Internet Portals www.cv-und-bewerbung.de.

So erfährt man beispielsweise ergänzend, dass den Bewerbern idealerweise Namen des Verantwortlichen bekannt ist, um diesen explizit in dem Bewerbungsschreiben ansprechen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.