Mein Blog zu Allerlei Themen
Werbung



Hallo liebe Leser,
in diesem Beitrag stelle ich euch den Pizzaofen Alfredo vor und würde dann im Laufe der Zeit von euch in Erfahrung bringen wollen ob man den Pizzaofen Alfredo mit gutem Gewissen kaufen kann.

Hier sind also die Leser angesprochen die bereits Erfahrungen mit dem Pizzaofen Alfredo sammeln konnten weil sie diesen bereits gekauft haben.
Wer den Ofen noch nicht kennt aber zum Ergebnis gekommen ist, so einen Pizzaofen haben zu wollen, der kann unter andrem über folgenden Link den Pizzaofen Alfredo kaufen

Nun aber zur Vorstellung des Pizzaofens Alfredo.

Der Pizzaofen Alfredo DLD9070 mit glasiertem Cordieritstein

Mit der oben genannten Überschrift wird der Pizzaofen z.B bei Amazon angepriesen.
Die Produktbeschreibung fällt bei Amazon aber leider etwas bescheiden aus.

Was bedeutet „glasierter Cordieritstein“?

Bei dem glasiertem Cordieritstein handelt es sich um einen speziellen Stein der überall zum Einsatz kommt wo mit hohen Temperaturen gebacken wird. So z.B auch in der Bäckerei zum Backen von Brot.
Der Pizzaofen Alfredo ist erst seit kurzem mit dem glasierten Cordieritstein als Zubehör lieferbar.
Der Vorteil am glasierten Cordieritstein ist der das weder Fett, Öl oder gar Backstrennspray beim Backen benötigt wird.

Einfache Handhabung und getrennte Zuschaltung von Ober- und Unterhitze

Ein weiterer Vorteil ist die einfache Handhabung des Pizzaofens und die getrennete Zuschaltung von Ober- und Unterhitze.
Man bereitet die Pizza vor legt sie auf den Stein nachdem man den Ofen vorgeheizt hat. Möchte man eine dicker belegte Pizza backen kann man mit der getrennten Zuschaltung von Ober- und Unterhitze ein gleichmäßiges backen oben und unten erreichen.

Nicht nur Pizza

Mit dem Alfredo Pizzaofen kann man aber nicht nur Pizza Backen.
Auf dem glasierten Cordieritstein lassen sich z.B auch Würstchen und andere Leckerreien grillen.
Wie das geht zeigt das unter eingebundene Video

Tuning für den Pizzaofen Alfredo.

Lt. EU Vorschrift darf so ein Pizzaofen eine bestimmte Temperatur nicht überschreiten wenn er an den Endkunden verkauft werden soll.
Es gibt aber auch ein Tuning Kit, welches man als Zubehör kaufen kann. Mit diesem Lüfter kann man höhere Temperaturen bis 500 Grad erreichen.
Fürs Pizza Backen reichen aber Temperaturen von 350 bis 400 Grad.

Nun zu euren Erfahrungen.
Die oben geschriebenen Infos hab eich im Internet recherchiert. Ob das alles stimmt kann ich auch nioht sagen da ich selber keinen solchen Pizzaofen gekauft habe.
Ich möchte alle die einen Pizzaofen Alfredo DLD9070 mit glasiertem Cordieritstein besitzen, bitten über Ihre Erfahrungen an neutraler Stelle zu berichten.
Postet eure Erfahrungen einfach als Kommentar.

Vielen Dank und immer leckere Pizzen.

Euer Lothar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.